Social Media Wettbewerbsanalyse – So geht´s! Konkurrenz-Websites unter die Lupe nehmen

Dieser und der nächste Blogartikel widmen sich dem Thema Wettbewerbsanalyse. Wollten Sie schon immer mal wissen, welche Artikel der Konkurrenz  am häufigsten geteilt werden? Welche Themen interessieren die Leser? Welche Formate (Video, Foto, Interviews etc.) gefragt sind oder wer die Top Influencer zu bestimmten keywords sind? Kein Problem, ich stelle meine Lieblingstools vor, mit denen Sie Seiten der Konkurrenz ganz einfach untersuchen können. In diesem Artikel die ersten 2 Tools.

Tool Nummer 1: Buzzsumo

Einfach auf der Seite von buzzsumo die Url der Page eingeben und dann auf search klicken. Das Tool ist kostenlos. Es gibt auch eine Bezahlversion, die Analysen, die ich gemacht habe, sind mit der kostenlosen Variante.

Beispiel: Blog-Analyse der Helvetia Versicherung:

buzzsumo suche

Buzzsumo Suche

 

 

 

 

Auf dem nächsten Bild sehen Sie, wie oft die Artikel über Facebook, Linkedin, Pinterest und Google+ in den letzten 24 Monaten geteilt wurden. Der rechte graue Bubble zeigt die gesamten Shares an. Das Tool ordnet die Artikel nach den meisten Shares an.
Die 3 Artikel, die am meisten geteilt wurden beschäftigen sich z.B. mit den Themen Sponsoring, Gewinnspiel und dem Thema Auto.

buzzsumo analyse helvetia blog

Geteilte Artikel vom Helvetia Blog

Zum Vergleich ein Blog einer amerikanischen Versicherung, der allstate insurance.

buzzsumo

Geteilte Artikel der allstate insurance

Buzzsumo ist interessant, um herauszufinden welche Artikel die Leser interessieren und welche sie teilen. Zudem lässt sich sehen, welche Arten von Inhalten gefragt sind. In den beiden Versicherungsbeispielen waren das Videos, Checklisten, Interviews und normale Artikel mit Fotos. Wobei die allstate bei den Fotos z.B. mit 2 Fotos, die richtig oder falsch, gut oder schlecht, zeigen arbeitet. Ein interessanter Ansatz.

Mit buzzsumo lassen sich zudem Artikel zu bestimmten Schlagwörtern identifizieren, die viel geteilt wurden. Dabei kann es sich um einzelne Schlagwörter oder Kombinationen handeln. Das kann z.B. interessant sein, wenn Sie einen Artikel zu einem Versicherungsthema planen. Sie können dann mit verschiedenen Begriffen wie „Versicherung + Hapftpflicht“ oder „Versicherung + Haus“ recherchieren, welche Inhalte Leser bereit sind zu teilen.

Hier eine Suche zu Artikeln mit dem Schlagwort „Versicherung“:

Buzzsumo Versicherung

Wer hätte gedacht, dass ein Artikel über „eine rosa Fahrspur“ so gefragt sein würde? 😉

Und ein weiteres Beispiel mit der Suche nach „Versicherung + Haus“.

buzzsumo versicherung und haus

Suchkombination von Versicherung + Haus

Tool Nummer 2: Die moz toolbar 

Das zweite Tool ist ein add-on für firefox oder chrome. Mit diesem Tool können Sie feststellen, welche einzelnen Seiten einer Website für Suchmaschinen wertvoll sind. Sie können eine Website oder Blogadresse eingeben.

Da ich firefox nutze, zeige ich die Funktionsweise einmal an diesem Beispiel. Rufen Sie das Menü Ihres firefox-browsers auf, klicken auf“add-ons“ und geben in der Suche  „MozBar“ ein. Nach der Installation sehen Sie die MozToolbar unter der Lesezeichen-Symbolleiste.mozbar Das sieht dann etwa so aus:

Wenn Sie jetzt eine beliebige Website aufrufen, bekommen Sie in Ihrer MozToolbar automatisch verschiedene Werte angezeit auf einer Skala von 0-100.

Während PA die Rankingstärke einer einzelnen Seite verdeutlicht, misst Domain Authority die Stärke der gesamten Domains oder Subdomains. Für unsere Suche ist der Pagerank (PA) von Interesse.

Nach der Installation gehen Sie auf die google-Suche. Dort lassen Sie sich zu einer bestimmten Seite die indexierten Seiten bei google anzeigen, indem Sie folgendes eingeben:

google Suche mit Site-Befehl

google Suche mit Site-Befehl

Hier einmal als Beispiel die Seite der Allianz Versicherung. Unter jeder indexierten Seite werden die beiden Werte PA und DA angezeigt. Sie sehen, dass Seiten zu Versicherungen für Berufseinsteiger, Reisekrankenversicherung, Tierkrankenversicherung, Kranken-und Pflegeversicherung  eine höhere Page Authority (PA) haben als z.B. Lebensversicherungen oder Wohnmobilversicherungen.

Seitenanalyse der Allianz Versicherung mit moz Toolbar

Seitenanalyse der Allianz Versicherung mit moz Toolbar

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sehen Sie sich die Suchergebnisse an und suchen Sie nach Seiten mit einer hohen Page Authority, um Themen zu identifizieren und neue Blogideen zu generieren.

Fazit: Mit buzzsumo können Sie Trends erkennen und auslesen welche verschiedene Mediatypen  (Video, Infografiken etc.)auf welchen Plattformen am besten funktionieren. Vielleicht erkennen Sie auch einen bestimmten Mediatyp, der auf einer Social Media Plattform ganz besonders gut funktioniert.

Mit der moz-Toolbar können Sie nach neuen Ideen für Ihren Blog suchen oder einfach die Versicherungs-Website Ihrer Konkurrenz untersuchen. Vielleicht finden Sie dort eine Seite zu einem Thema, die sehr gut in Suchmaschinen ranked, die Sie auf Ihrer Versicherungsseite nicht haben?

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Dann lassen Sie sich doch über neue Artikel per e-mail informieren!

Posted in Tipps und Interessantes, Wettbewerbsanalyse and tagged , .

2 Comments

  1. Hallo Sandra, danke für dein Posting in unserer Xing-Gruppe (#SoMe), so bin ich auf deinen Blog aufmerksam geworden. Thematisch passt der Blog sehr gut zu meinen Beratungsschwerpunkt. moz toolbar kannte ich bisher nicht. Das Addon werde ich auf jeden Fall mal testen.

    Die Erkenntnisse aus buzzsumo bestätigen sehr gut meine Erfahrungen mit deutschen Kunden. Der Schwerpunkt liegt noch immer auf Facebook. Interessanterweise sind die Amerikaner ein wenig weiter und erhalten ihre Interaktion auch aus Twitter und Google+.

    Ich freue mich, wenn wir im Kontakt bleiben können und wünsche dir ein schönes Wochenende.

    Viele Grüße und bis bald Sebastian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.