Mein Tag auf der Dmexco – Cakepops, Smarties und Slushis

Es ist Dmexco und alle gehen hin, so habe ich mich bei meiner Anreise gefühlt. Bestätigt wurde dies auch dadurch, dass ich es geschafft habe bei Foursquare meinen Swarmbadge (Check-in mit 50 anderen) freizuschalten. Bei der zurückhaltenden Nutzung von Foursquare in Deutschland ein nicht zu verachtendes Detail. Alle Internetsüchtigen dieser Welt sind also auf der Dmexco. 😉

Lohnt sich ein Besuch auf der Dmexco?

Ja, absolut! Für mich war es das erste Mal dort und ich habe viele bekannte Gesichter getroffen. Wo sonst ist es möglich, sich über Social Media und Onlinethemen auszutauschen und das auf 3 Messehallen begrenzt? Es gibt viele interessante Seminare, Worklabs und Treffpunkte. Empfehlenswert ist die Dmexco-App ohne die ich vermutlich nicht überlebt hätte. Mit der App lässt sich der Tag im Vorfeld gut planen. Alle Anbieter sind auch hinterlegt und man kann sehr bequem Termine vereinbaren und alle Seminare und Veranstaltungen in einem persönlichen Messeplan zusammen stellen.

Was waren die Highlights?

Sehr empfehlenswert fand ich die Vorträge in den Seminarräumen. Hier gibt es zu den verschiedenen Themen interessante Vorträge. Ein richtiges Highlight in dem Sinne ist mir nicht begegnet. Auffallend war, dass „Content is king“ nicht mehr der Schlagsatz war, mehr werde ich noch die nächsten Tage schreiben. Dann berichte ich auch noch über die Seminare, die ich mir angehört habe. Oh bevor ich es vergesse, ein Highlight bezüglich eines Standes gibt es noch, der ist wirklich ein Hingucker.

Ein Hingucker

Welche Tipps und Empfehlungen gibt es für den Messebesuch der Dmexco?

Also zunächst der wichtigste Hinweis zum Thema w-lan. Das funktioniert leider so gar nicht. Es gibt 2 Netze (basic und high quality) und diese sind ständig weg bzw. auch nur in bestimmten Areas verfügbar. Passwort lautet: dmexco2013

Frühstück: Wer mit dem Shuttle kommt, der bekommt einen Frühstücks-Gutschein von Plista über einen Croissant und einen Kaffee (kostenlos). Die werden an der Shuttlehaltestelle Köln/Deutz kostenlos verteilt.

Gutschein

Gutschein

Getränke: In der zweiten Etage vor Seminarraum 2 gibt es einen Stand an dem kostenlose Mineralwasserflaschen verteilt werden. Leckere kostenlose Slushis gibt es am Brandwatch-Stand ( Halle 7, Stand D 059), Kaffespezialitäten kauft man sich am besten an der Fruit & Juice Bar (Market Place 3). Kostet das Gleiche wie aus dem Automaten im SB-Restaurant und ist frisch zubereitet.

Gute Kaffeespezialitäten gibt es hier

Gute Kaffeespezialitäten gibt es hier

Essen: Hier gibt es diverse Stände in Halle 6.  Wer keinen großen Hunger hat, der kann sich auch mit kleinen Snacks, Popkorn, Smarties und Cakepops über Wasser halten. Diese Leckereien werden unterwegs überall verteilt.

Notizen: Wer seinen Block vergessen hat, der kann sich am Rakuten-Stand eine gebundene Kladde nehmen. (Halle 6 Stand A 063), Stifte liegen überall aus wie Sand am Meer.

2013-09-18 14.54.49

Die Strombar

Akku leer: Da gibt es eine Strombar in Halle 6 Stand B 031, die Wartezeit wird einem mit einer Zeitung und kostenlosem Kaffee versüßt.

Fazit: Die Dmexco ist eine bunte Mischung aus allem Online, Social, E-Commerce, Trends und Tools, eben Cakepops, Smarties und Slushis, es ist für jeden etwas dabei. 🙂

 

Posted in Besuchte Veranstaltungen and tagged , , .

2 Comments

  1. Danke für die Infos.

    “Content is king” nicht mehr der Schlagsatz? Bin gespannt was Du bald zu den Themenschwerpunkten schreibst.

    War/bin leider erkältet und nicht am Start, da baue ich natürlich auf die Infos der anderen Branchen-Blogger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.